Grundschule Heese-Süd

Unsere Schule - ein Lern- & Lebensraum

Neuigkeiten

Frühahrssingen - 16.03.2018


Jedes Jahr am letzten Tag vor den Osterferien treffen sich alle Kinder in der Pausenhalle zum „Frühjahrssingen“. So auch in diesem Jahr: Jede Klasse bereitete ein Lied, ein Gedicht oder ein kleines Stück zum Thema „Frühling“ oder „Ostern“ vor. Es gab ein buntes Programm, in dem natürlich „Stups, der kleine Osterhase“, „Frühling lässt sein blaues Band“ oder „Immer wieder kommt ein neuer Frühling“ nicht fehlen durften.

Jetzt freuen sich alle auf die Osterferien!










Celler Wasa Lauf - 11.03.2018

Am 11.3.2018 war es wieder soweit: Wir nahmen mit einer Schul-Mannschaft am traditionellen Wasa-Lauf teil. Bei bestem Wetter gingen 33 Läufer für die GS Heese-Süd an den Start. Wir waren eine bunte Mischung aus Kindern, Eltern, Geschwistern und Mitarbeiterinnen. Nachdem vor dem Start alle ihre Luftballons für den Luftballon-Wettbewerb steigen ließen, begaben wir uns auf die 2,5 km lange Strecke. Alle kamen ins Ziel- vielleicht etwas aus der Puste, aber glücklich. Wir hatten viel Spaß!



Reformationsgottesdienst - 27.10.2017


Dieses Jahr fand in der GS Heese-Süd eine Premiere statt: Zum ersten Mal feierten wir in unserer Schule einen Schulgottesdienst. Anlass war das diesjährige 500. Reformationsjubiläum. Schon in den Wochen vorher beschäftigten sich vor allem die 3. und 4. Klassen im Sach- und Religionsunterricht intensiv mit dem Mittelalter und speziell mit Martin Luther.

Am 27.10. war es dann soweit: Gemeinsam mit Pastor Wagner und der Organistin Frau Michaelis von der Paulus-Kirche feierten in der zweiten Stunde alle Kinder gemeinsam einen Schulgottesdienst zum Thema „Mut“. Pastor Wagner umriss einige Stationen im Leben Luthers, die Mut erforderten und Kinder aus allen Jahrgängen wirkten daran mit: Die Kinder des Schulkindergartens und der ersten Klassen begleiteten die Erzählung Pastor Wagners klanglich mit Orff-Instrumenten und symbolisierten so die Situation, in der Luther sich entschied, ins Kloster zu gehen.

Die zweiten Klassen hatten zuvor im Unterricht eine „Mut-Collage“ erstellt, die sie nun präsentierten.

Die Kinder der dritten Klassen bauten auf der Bühne aus Pappkartons eine Burg, in der sie dann in einer kurzen Szene die Frage thematisierten, ob Luther seine Thesen widerrufen soll oder nicht.

Die vierten Klassen trugen schließlich Situationen vor, in denen man heute noch Mut braucht und formulierten daraus Fürbitten.

Alte und neue Lieder passend zum Thema rundeten diesen Gottesdienst ab.




Herbstsingen 29.09-2017


Jedes Jahr am letzten Freitag vor den Herbstferien findet traditionelll unser gemeinsames Herbstsingen statt. Jede Klasse studiert dafür ein kleines Programm ein. Auch dieses Jahr war unser Programm bunt gemischt mit Lieder und Gedichten. Den Beginn machte der Schulkindergarten sie sangen einen Regenkanon, danach folgten die beiden ersten Klassen mit den Liedern "Hui, hui, hui - Ich bin der Wind" und "Sieben bunte Drachen". Drei lustige Abzählreime präsentierte die Klasse 2a, im Anschluss daran sang die Klasse 2a ein Lied über "Das Wetter". "Der Herbst hat bunte Blätter" wurde von der Klasse 3b gesungen. Die Klasse 2c sagte ein Herbstakrostichon auf. Danach wurde es ganz modern, die Klasse 4b rappte den Zauberlehrling von Goethe. Die letzten beiden Lieder wurde von der Klasse 4a ("Im Walde von Toulouse") und der Klasse 3a ("Kartoffelboogie") gesungen. Am Ende gab es dann die gemeinsame Premiere vom "Heese-Song".



Heese Song - 20.09.2017


Zu Beginn des neuen Schuljahres entstand die Idee einen eigenen Heese Song zu schreiben. Nachdem erst einmal eine Melodie gefunden war, ging alles ganz schnell. Den Text wurde in Zusammenarbeit von Frau Ackermann, Frau Jakiela, Frau Blackburn und Frau Heueer-Schlockermann erarbeitet. Zum Herbstsingen dieses Jahr feierte er seine Premiere. Hier finden Sie den Liedtext zu unserem Heese-Song.


Heese - Song


Ich kenn’ne gute Stelle,

die Heese-Süd in Celle.

Da sind die Kinder froh,

und springen wie ein Floh.

 

Am Morgen kurz vor Achte

nach ner viel zu kurzen Nachte

steh’n alle Kinder da

und rufen laut: „Hurra!“

 

Wir rechnen, schreiben, lesen,

gewinn‘ den goldenen Besen.

Gesungen wird hier auch

das ist hier guter Brauch.

 

Zum Spielen sind die Pausen,

da könn‘ wir draussen sausen.

Wir haben Spaß dabei

und spielen allerlei.

 

Die Ganztagsschule ist der Hit,

da machen viele Kinder mit.

Bis nachmittags um vier

Sind Ganztagskinder hier.

 

Wir feiern viele Feste,

das ist doch mit das Beste.

So geht’s das ganze Jahr,

oh wie wunderbar.

 

Alle halten wir zusammen,

sind gerne hier beisammen.

Hier ist es wundervoll,

die Heese-Süd ist toll.

 

Refrain:

Heese-Süd, Heese-Süd, seht wie

Hier das Leben blüht.




Montagsversammlung - 04.09.2017


Jeden ersten Montag im Monat versammelt sich die gesamte Schule in der Aula für die Montagsversammlung. Bei dieser Versammlung sollen Probleme in der Schule angesprochen werden. Zudem berichtet jeden Monat eine Klasse über interne Klassenprojekte. Die Klasse 4b leitete die September Versammlung.

Zu Beginn der Versammlung wurden erst einmal alle Schülerinnen und Schüler die im August Geburstag hatten auf die Bühne gerufen. Jedem Schüler wurde ein Geburtstagsblümchen überreicht und am Ende wurde für alle gemeinsam ein Geburtstagslied gesungen.

Danach präsentierte die Klasse 3b einstudierte Zauberkunststücke mit Karten, Bechern und Tüchern. Die ganze Schule war begeistert.