Grundschule Heese-Süd

Unsere Schule - ein Lern- & Lebensraum

Ganztagsschule

Wie alle Celler Grundschulen ist die GS Heese-Süd seit 2008 eine offene Ganztagsschule. Das bedeutet, dass Eltern ihre Kinder an 2-4 Tagen pro Woche für die Ganztagsschule bis 16.00 Uhr anmelden können. Bei Bedarf eine anschließende Hortbetreuung bis 17:00 Uhr, auch freitags und in den Ferien. Die Anmeldung erfolgt immer im Frühjahr für das folgende Schuljahr und gilt das ganze Schuljahr lang.

Die Ganztagsschule der Heese-Süd wird aktuell von 110 Kindern besucht. Diese werden von acht pädagogischen Mitarbeiterinnen und Lehrern gefördert und betreut. Auch Praktikanten, Ehrenamtliche und Lesementoren unterstützen das Ganztagsangebot.

In der Ganztagsschule gehen die Kinder gemeinsam zum Mittagessen, haben Freispielzeiten oder halbjährlich wechselnde Projekte und machen mit anderen Kindern ihrer Klasse gemeinsam Hausaufgaben.

Betreut werden die Kinder von Pädagogischen Mitarbeiterinnen, die ihre feste Stammgruppe begleiten. Während der Hausaufgabenzeit sind auch Lehrerinnen am Nachmittag eingesetzt und wir freuen uns, dass wir auch außerschulische Partner wie Sportvereine, Musikschulen und einen Kindergarten für die Projekte am Nachmittag gewinnen konnten.

Für die Ganztagsschule stehen uns neben Mensa, Spielplatz, Turnhalle, Musikraum und Klassenräumen auch zwei extra gebaute Räume (Kreativraum und Spielzimmer) zur Verfügung. Gemeinsam gestalten die Schulsozialarbeiterin, Pädagogische Mitarbeiterinnen und Eltern des Förderkreises gerade einen Raum als „Lese-Snoezel-Raum“ um, in dem die Kinder gerade in der Mittagszeit auch mal zur Ruhe kommen können.

Durch das gemeinsame Engagement von Schulsozialarbeit, Lehrerinnen, Pädagogischen Mitarbeiterinnen, Schulträger, Eltern, und Ehrenamtlichen können wir so durch die Ganztagsschule ein abwechslungsreiches und kindgerechtes außerunterrichtliches Betreuungsangebot anbieten.

Weitere Informationen zu folgenden Themen: Zeitraster, Bildungsangebote, Freizeitangebote, Essen und Trinken, Buchungssystem, Hausaufgabenbetreuung, Fördern und Fordern, Räumlichkeiten, Mitarbeiter und Hortbetreuung, finden Sie im pädagogischem Konzept der offenen Ganztagsschule. Das unter folgendem Link heruntergeladen werden kann:


Pädagogisches Konzept der offenen Ganztagsschule


Anmeldung

Wir hoffen, dass unser Konzept bei Ihnen Interesse geweckt hat, und würden wir uns sehr über die Anmeldung Ihres Kindes an der Ganztagsschule freuen. Eine Anmeldung ist jeweils im Frühjahr für das neue Schuljahr möglich. In dringenden Fällen, z. B. weil sonst einer Berufstätigkeit nicht nachgegangen werden kann, bemühen wir uns auch im laufenden Schuljahr um eine Anmeldung.

Die Anmeldung ist grundsätzlich kostenfrei und für die Dauer eines Schuljahres verbindlich.

Weitere Informationen sowie die Anmeldeformulare und Log-in Daten für das Mittagessen erhalten Sie bei Frau Hentze-Strauß im Büro der Schulsozialarbeit oder bei Frau Osteroth im Sekretariat.